Newsletter

Wir suchen Dich !

Partner

Logo Transparenter Hintergrund

 

 

SdS Siegel

Turbulente Tage für die HCV-Cheerleader

FlugkraftBrilliants300Terminstress kennt jeder, auch für die
Cheerleader des 1. Hannoverschen Cheerleader
Vereins ist das nichts Neues.

Der Monat Juni kommt jedoch einem mittleren
Cheermarathon nahe.

Nachdem die Brilliants, Brilliant Lights und Cheer
Confusion das Ticket für die Europameisterschaft
am 31.05.2015 gelöst hatten, ging es direkt in
die Vorbereitung für den internationalen Wett-
kampf.

Aufgrund der Wettkampregeln auf Europaebene sind an den Programmen diverse
Änderungen vorzunehmen, so dass im Training probiert und umgestellt werden muss.

Zwischendurch nahmen sich die Brilliants jedoch gern Zeit für Fotoaufnahmen mit
Michael Betker und Olaf Gebert für das Projekt „Flugkraft – Fotoprojekt gegen Kinderkrebs"
(www.flugkraft.de). Es sind wunderbare Bilder für dieses wirklich tolle Projekt entstanden.

Auf den Eurocheermasters in Magdeburg starteten am 20.06.2015 die „Gembitious"
im Senior Allgirl Groupstunt und Jelka und Thilo im Partnerstunt. Gembitious durften als
Erstplatzierte zurück nach Hannover reisen und ergänzen die erfolgreichen Groupstunts
des 1. Hannoverschen Cheerleader Vereins um ein weiteres Mitglied.
Jelka und Thilo dürfen mit Platz 6 ebenfalls ein Erfolgserlebnis beim ersten gemeinsamen
Start auf einer Meisterschaft verzeichnen.

Am kommenden Wochenende führt am 1. Hannoverschen Cheerleaderverein jedoch
kein Weg vorbei.Am Samstag, den 27.06. präsentieren sich die Cheerleader beim
Präventionstag der Polizei Hannover auf dem Opernplatz.

Zeitgleich spielen die Grizzlies in der Stammestr. 106. Auch hier werden einige Cheer-
leader das Spiel begleiten. Am Sonntag stehen die HCV Rookies bei den Arminia Spartans
an der Sideline.

Wem das alles noch nicht genügt, der kann am Samstag und Sonntag den Livestream
zur Europameisterschaft in Zadar/Kroatien sehen und vor dem Rechner/Fernseher die
Deutschen Teams anfeuern:
http://www.ecc2015zadar.com/#!live-stream/cv82

Abreise für die Sportler, Coaches und Betreuer ist schon am Donnerstagabend.
 




FlugkraftBrilliants800

FlugkraftBrilliants2 800